Montag, 2. März 2015

[hair] Bumble and bumble Bb. thickening Serie: Shampoo, Conditioner, Full Form Mousse


Die Marke Bumble and bumble interessiert mich schon, seitdem ich sie vor ein paar Jahren das erste Mal auf einem US-Beautyblog erspäht habe. [Mittlerweile ist ja das ein oder andere Produkt bereits in meine Alltime-Favorites gewandert.... mein geliebtes Bb. Prep Spray lässt grüßen :D]  Nicht nur, dass die in New York geborene Marke für nahezu jedes Haar-Bedürfnis eine Pflege- und Stylingreihe bereit hält, die Produkte sprechen mich optisch dazu auch noch sehr an. Dass ich einen Großteil der Thickening Serie von Bumble and bumble nun schon seit einigen Monaten durch eine Produkttesteraktion von Douglas testen darf, freut mich total. Meine haarige Ausgangssituation: weit über schulterlanges Haar, das leider recht dünn , mitunter splissig und vor allem schlaff ist. Mehr Volumen wäre ein echter Segen, die meisten Drogerieprodukte, die ich bisher dahingehend getestet habe, ließen mich leider nicht froh aufatmen, da es kaum optische Veränderungen gab. Umso gespannter war ich auf die doch recht hochpreisige Reihe von Bumble and bumble. Doch wie sehr hat sich mein Haargefühl tatsächlich durch die Produkte nach 4 Monaten Testphase geändert?...und vor allem: sind die Produkte tatsächlich ihr Geld wert? 


Am meisten war ich auf die Shampoo/Conditioner Kombination gespannt. Wie gesagt, konnten mich bisher verwendete Thickening oder Volumen Shampoos und Conditioner - ob nun aus der Drogerie oder dem Fachhandel - nicht so wirklich überzeugen, was das erzeugte Volumen in meinem Haar angeht. Anders ist es mit Stylingprodukten, die einem Volumen ins Haar zaubern sollen. Hier habe ich sogar im Drogeriesegment schon einige tolle Produkte entdeckt (z.B. von got2b), die das Haar voluminöser machen. Der maximale Volumenschub aus Pflege und Styling ist also hier gesucht, damit ich es nicht irgendwann doch bereue, meine Haare so lange habe wachsen zu lassen. Mal ehrlich.... dünnes, langes, plattes Haar ohne Schwung - gääääähn. ;)


Bumble and bumble Bb. thickening Shampoo
250 ml
25,99 €, z.B. bei douglas

"Ein ultraleichtes Shampoo von Bumble and bumble für alle, die sich volles Haar wünschen. Das Thickening-Shampoo verleiht dem Haar Volumen und belebt dünnes oder schlaff herunterhängendes Haar, spendet Feuchtigkeit."

Das erste, was mir beim Bb. thickening Shampoo auffällt, ist der wundervolle Duft: absolut frisch mit einer ganz eigentümlichen leichten Süße. Die Textur ist für ein Shampoo normal, nicht zu fest und nicht zu flüssig. Schon eine kleine Menge lässt sich im Haar wunderbar aufschäumen und man spürt richtig, wie das Haar sauber wird. Was ich beim Einschäumen ebenfalls bemerke, ist, dass meine Haare sich bereits jetzt schon voller anfühlen, ohne dabei unangenehm beschwert zu sein. Je mehr ich schäume, umso mehr habe ich den Eindruck, dass sich das Shampoo um jedes einzelne Haar wie ein gaaanz, ganz dünner Mantel legt, ohne aber nach dem Ausspülen das Gefühl zu haben, dass da noch etwas im Haar ist, was dort nicht hingehört. :D Grundsätzlich fühlen sich meine Haare nach dem Ausspülen des Shampoos bereits etwas dicker und kräftiger an.


Bumble and bumble Bb. thickening Conditioner
250 ml
28,99 €, z.B. bei douglas 

"Eine federleichte Feuchtigkeitspflege von Bumble and bumble mit ultraleichten Seidenfasern für leicht kämmbares Haar. Der Thickening Conditioner spendet Feuchtigkeit, schützt das Haar und trennt einzelne Strähnen für sichtbar volleres Haar, das sich auch so anfühlt: ein wahrer Freund für feine, dünne, schlaff herunterhängende oder fliegende Haare."

Nach dem Haarewaschen mit dem Bb. thickening Shampoo fühlt sich das Haar zwar voller und kräftiger an, aber noch lange nicht so, dass ich direkt mit einer Bürste durchgleiten könnte. An diesem Punkt kommt der Bb. thickening Conditioner ins Spiel, den ich ins handtuchtrockene Haar einmassiere und ein bis zwei Minuten einwirken lasse. Der Duft ist auch hier wieder himmlisch, ist aber im Vergleich zum Shampoo mit einer leicht cremigen Note versehen. Auch der Conditioner lässt sich für Condioner-Verhältnisse recht sparsam dosieren, dennoch benötige ich hier - wie immer - etwas mehr als beim Einshampoonieren. Nach dem Ausspülen sind die Haare schön weich und seidig, ohne dabei aber die zuvor erhaltene Stärke und Kräftigung zu verlieren. Die Dicke oder besser das Gefühl, wie dick und fest sich die Haare anfühlen, ist nach der Anwendung des Conditioners nicht sonderlich viel mehr geworden, allerdings vermute ich, dass man den Effekt des Shampoos zunichte macht, wenn man den Bb. thickening Conditioner durch einen anderen Conditioner ersetzt (mehr dazu s.u.).


Bumble and bumble Bb. thickening Full Form Mousse
150 ml
29,99 €, z.B. bei douglas

"Der aufpolsternde, cremige Schaum von Bumble and bumble bringt Volumen in Ihr Haar, während Sie es beim Hitzestyling in Form bringen. Thickening Full Form Mousse fixiert auch Looks mit einer voluminöseren Silhouette und ist für alle Haartypen und Texturen geeignet."

Nun geht's ans Styling! Ich muss gestehen, dass ich gerade vor Haarschaum wirklich Respekt habe, nicht zuletzt, weil ich Bedenken habe, dass ein Schaum - ungünstig dosiert - mein Haar verklebt und ich somit meine Haare direkt noch einmal unters Wasser halten darf. :D Beim Bb. thickening Full Form Mousse, der zwar duftmäßig in eine ähnliche Richtung geht wie Shampoo und Conditioner, aber irgendetwas enthält, das den Duft irgendwie unspannend erscheinen lässt, habe ich mich an die passende Menge für mein Haar herangetastet. Die Menge, die ich in mein handtuchtrockenes Haar einarbeite, liegt irgendwo zwischen Tischtennisball und kleiner Mandarine. :D Ich verteile erst einmal den Schaum grob in den Händen, arbeite ihn dann in den Haaransatz ein und verteile Reste sporadisch in den Längen. Der Duft des Schaums als auch der des Shampoos und Conditioners verfliegt beim Fönen recht schnell und es bleibt einfach ein frisches Gefühl zurück. Beim Fönen über der Rundbürste merke ich nach und nach, wie mein Haar immer voller aussieht und es schwierig wird, die gleiche Menge Haare wie sonst über die Bürste zu ziehen. Na, wenn das mal kein Zeichen ist?! :D Nach dem Trocknen sind meine Haare wirklich deutlich voluminöser als zuvor und sehen grundsätzlich besser gestylt aus, was ich der Tatsache zuschreibe, dass ich sonst selten einen Stylingschaum verwende und durch diesen nun schon ein gewisser Halt im Haar ist. 
!!! Im Übrigen ist der wunderbare Effekt des Bb. Full Form Mousse gefühlte 100 mal deutlicher und stärker als der Effekt des Bb. thickening Haarsprays, das kürzlich in der Douglas Box of Beauty in Fullsize enthalten war. Den Schaum hier finde ich top, das Spray eher nur so lala und schon gar nicht besonders. 



Alles in Allem bin ich wirklich positiv überrascht von der Bumble and bumble Thickening Reihe. Das Volumen, das ich mit der Kombination dieser drei Produkte erreiche, hält ca. 24 Stunden, d.h. wenn ich mir morgens die Haare wasche und style, mich abends ins Bett lege und schlafe und am nächsten Morgen noch auf dasselbe Volumen hoffe, werde ich ein wenig enttäuscht. Trotzdem finde ich den Effekt, vor allem nach dem Waschen und Stylen und dem gesamten Tag der Haarwäsche genial und trauere den letzten Tröpfchen, die ich hier noch in den Flaschen habe, wirklich nach. 
In den vergangenen vier Testmonaten habe ich auch immer wieder Kombinationen ausprobiert, um herauszufinden, welche Zutat nun wirklich das meiste Volumen ausmacht: 

- Bb. thickening Shampoo + Conditioner einer anderen Marke + Bb. Full Form Mousse: besseres Volumen als sonst, aber nicht maximal 
- Bb. thickening Shampoo + Bb. thickening Conditioner ohne nachgehende Stylingprodukte: griffigere, festere Haare, aber wenig Volumenkick
- Shampoo und Conditioner einer anderen Marken + Bb. Full Form Mousse: gutes Volumen, aber mein Haar ist nicht so griffig und stylingfreudig 

Wie man es dreht und wendet... um den optimales Volumeneffekt zu erzielen, machen in meinen Augen nur alle drei Produkte Sinn, ansonsten wäre mir persönlich jedes einzelne zu teuer und der Effekt des einzelnen dann doch zu schwach. Gemeinsam sind sie stark, ABER.... gemeinsam sind die 3 Teilchen aber auch ganz schön teuer. Rund 85 € (hier kommen dann die 10% Gutscheine für douglas ins Spiel und lohnen sich richtig^^) müsste man für das Komplettpaket hinblättern - dieses reicht in meinem Fall dann gute 4 Monate. Ich bin durchaus bereit, etwas mehr Geld für Haarpflege und - Styling auszugeben, wenn es mir einen besonderen Mehrwert beschert, von daher halte ich einen Nachkauf der Produkte nicht für ausgeschlossen, nicht heute, nicht morgen, aber vielleicht wandert die Reihe von Bumble and bumble auf meinen Wunschzettel für meinen Geburtstag und co. :D   

Kennt ihr Produkte von Bumble and bumble? :) Wie gefällt euch die Marke? Was ist eure liebste Haarpflege, die euch begeistert?


// Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt //

Sagrotan profresh Gewinnspiel: And the winner is....


Bis gestern Nacht hattet ihr die Möglichkeit, ins Lostöpfchen für ein prall gefülltes Sagrotan profresh Testpaket zu hüpfen. :) Soeben habe ich die Gewinnerin per random.org ermittelt. Wie immer habe ich zunächst eine Zufallseinteilung der TeilnehmerInnen über die Randomisierung vorgenommen... 



...und im Anschluss dann eine Zahl im Rahmen der Teilnehmeranzahl bestimmen lassen. 


Die Gewinnerin ist die Nummer 3 und das bist du, liebe Fabuliz! :) <3-lichen Glückwunsch und viel Freude beim Testen! 

Ich werde dich nun direkt per Email benachrichtigen, um deine Adresse zu erfragen. Sollte ich innerhalb einer Woche, d.h. bis zum 09.03.15 nichts von dir hören, muss ich erneut auslosen.

Die anderen, die heute leider kein Glück hatten, sind bitte nicht allzu traurig. Da mein Bloggeburtstag bald wieder ansteht (aaaaah, wo ist nur die Zeit hin?!), ist das nächste Gewinnspiel sicher nicht mehr in allzu weiter Ferne. :D 

Danke für eure Teilnahme :-*

Freitag, 27. Februar 2015

[nails] Catrice (neues Sortiment - neuer Pinsel): 87 One Mint Wonder


Seit Catrice im Rahmen des Sortimentswechsels die Nagellacke mit einem neuen Pinsel ausgestattet hat, kann ich von den Lacken kaum genug bekommen. Zwar gefallen mir nicht alle "neuen" Farben zu 100%, vor Kurzem habe ich aber noch ein schönes Schätzchen entdeckt, das super zum hoffentlich bald eintreffenden Frühling passt: 87 One Mint Wonder


87 One Mint Wonder ist ein wundervolles helles Mint mit leicht silbrigem Schimmer. Diese Kombination gefällt mir wirklich sehr und macht den Farbton zu etwas Besonderem. Wie ich vielleicht schon mal erwähnt habe, bin ich nicht der größte Fan von Grün- oder Blautönen auf den Nägeln, bei Mint ist das aber anders. Mint ist auffällig, aber nicht extrem, zart, aber trotzdem aufregend. Und Mint ist - wie ich finde - eine absolut schöne Frühjahrsfarbe, weil sie eben so leicht  und fröhlich ist. 


Der Auftrag von 87 One Mint Wonder gelingt mit dem neuen, sauber abgerundeten Pinsel problemlos. Ich bin immer wieder erstaunt, welch ein Unterschied der Auftrag mit dem neuen im Vergleich zu den Lacken mit den alten Pinseln ist. In einem meiner letzten Posts habe ich den alten mit dem neuen Pinsel noch etwas eingehender verglichen. Wer noch einmal reinlesen möchte: klick! Die Konsistenz von 87 One Mint Wonder ist etwas dickflüssig, trotzdem lässt sich der Lack herrlich einfach auftragen und er deckt in zwei Schichten ('apply 2x' steht im Übrigen auch als Hinweis auf der Flasche^^). Trocken wird der Lack auch recht flott, obwohl ich aufgrund seiner etwas dickflüssigen Art zunächst Bedenken hatte. Die Haltbarkeit liegt ebenfalls im grünen Bereich, immerhin hat er die obligatorischen 2-3 Tage, bevor es bei mir immer ans Ablackieren geht, unbeschadet überlebt. Das reicht mir im Grunde schon. :D


Auf den Nägeln sieht man den leichten Silberschimmer übrigens nicht mehr ganz so stark wie in der Flasche, auch wenn er nicht ganz verschwunden ist. Weil mir 87 One Mint Wonder so gut gefällt, wird der hübsche Mintton nun sicher öfter lackiert. Ich hätte wirklich nie gedacht, dass ich einmal einen solchen Farbton fernab von Dunkel, Rosa, Rot und Pink finde, der mir so gut gefällt. :) 

Wie gefällt euch 87 One Mint Wonder? Habt ihr aus dem neuen Catrice Sortiment schon den einen oder anderen Lack ausprobiert? :)

Mittwoch, 25. Februar 2015

[hair] Aussie Stylingprodukte: Miracle Beach Waves, Miracle Dry Shampoo, Miracle Hairspray


Als die Marke Aussie vor einiger Zeit in unsere Drogerien einzog, war der Jubel groß. Auch ich war total scharf auf die tollen Shampoos, Conditioner und Haarmasken, kam man doch nur mit hohen Versandkosten und langer Versandzeit aus dem Ausland an die Produkte heran. Ich bestellte mir damals oft Produkte aus der Take the heat Reihe von Aussie, die es dann aber leider doch nicht nach Deutschland geschafft hat. Mittlerweile ist der Aussie Hype scheinbar eingeschlafen, Beautyboxen werden benörgelt, wenn Produkte von Aussie enthalten sind und aufgrund der nicht durchweg vertretbaren Inhaltsstoffe bildeten sich sogar Anti-Aussie-Fronten. Auch mein Interesse an Aussie hat sich klammheimlich davon geschlichen, flammte nun jedoch wieder auf, als ich in einer der vergangenen dm Lieblinge Boxen ein Haarspray von Aussie vorfand und total scharf darauf war, was die Marke an Stylingprodukten noch so aus dem Hut zaubern wird. 


Wie ihr seht, ist es nun auch nicht nur bei dem Miracle Haarspray Volume + Hold geblieben, sondern es sind noch zwei Produkte dazu gekommen, nämlich das Miracle Dry Shampoo Aussome Volume (gekauft bei dm) und das Miracle Beach Waves Spray, das ich in den Niederlanden bei Kruidvat gekauft habe.


Aussie Miracle Hairspray Volume + Hold
250 ml
4,95 € z.B. bei dm (wird im Februar ausgeliefert), amazon

"Lost your bigness? Our styling formula with Australian Sea Kelp Extract (Seetang) gives your style a tidal wave of extra volume and shine. And even with plus-size hair, it'll still be light, un-sticky and
long-lasting. Your do won't be shifted by a breeze, but it'll brush out like one."

Die Beschreibung des Miracle Hairspray liest sich wirklich großartig. Extra Volumen, Glanz, kein Verkleben, langanhaltend, leicht auszubürsten - eigentlich sind das genau die Eigenschaften, die ich mir von einem Volumenhaarspray erhoffe. Der erste Dämpfer kommt jedoch direkt beim ersten Sprühen: der Geruch. Da ich mit Aussie immer einen besonderen Wohlduft verbinde, hätte ich mir einen etwas ansprechenderen Geruch auch für ein Haarspray gewünscht. Leider riecht es ganz klassisch nach Haarspray. Sprüht man es direkt in den Ansatz, dann verleiht es dem Haar ein bisschen mehr Volumen, aber lange nicht so viel, wie ich z.B. von meinem geliebten got2b Big Volume push up Spray gewohnt bin. Leider bekomme ich mit dem Miracle Hairspray abstehende Haare und co. nicht so wirklich in den Griff, schon gar nicht für eine länger Zeit. Zwar wird dem Haar gut Glanz verliehen und wenn man über kleine Härchen nochmal mit der Hand drüber geht, bleiben sie zunächst an Ort und Stelle, allerdings darf nun kein Lüftchen mehr wehen, ansonsten ist das Werk schnell hinüber. So leicht wie es in den Haaren hängt, so leicht ist es dann aber glücklicherweise auch wieder auszubürsten. Ich bin hier leider nicht überzeugt und bleibe für den Alltag bei meinem Drei Wetter Taft Volumen Haarspray und für besondere Anlässe bei got2b. ;)


Aussie Miracle Beach Waves 
150 ml 
4,95 €, z.B. bei dm, amazon..

"This spray, with Australian Sea Kelp Extract (Seetang), will give you a matt, textured, tousled style for hair that looks like it's straight off the beach and been surfing on a sea-breeze. (How very Aussie!)"

Meine Erfahrungen mit Sprays, die einem eine Mähne wie frisch vom Meerwasser und einer Strandbrise durchgewuschelt bescheren sollen, ist bisher nicht so sonderlich positiv ausgefallen. Ich habe bisher zwei verschiedene Beach Look Sprays ausprobiert, eines von Toni & Guy und eines von got2b (von der Strandnixe wurde mir eigentlich überall abgeraten, aber ich musste es ja selbst probieren^^). Meist haben diese mit Salz angereicherten Sprays meine Haare eher verklebt als einen schönen Strandlook zu zaubern. Das Miracle Beach Waves Spray von Aussie ist unter diesen dreien wirklich das erste Spray, das für mich wirklich funktioniert. Ich brauche für mein handtuchtrockenes Haar etwas 6-7 Pumphübe und knete alles dann mit den Händen gut durch und föhne alles ein bisschen an (aber nicht ganz trocken!). Man merkt richtig, wie die Haare in der zuvor gekneteten Form bleiben. Wer denkt, dass die Strandwellen von ganz alleine kommen, der irrt, denn natürlich muss man ein bisschen kneten oder eben ein Stylingtool verwenden, das einem Wellen oder Löckchen ins Haar zaubert. Ich finde es handgemacht aber immer noch am schönsten und am natürlichsten. Die Haare bekommen durch das Spray einen leicht matten Look. Sie sehen dann natürlich nicht mehr so schön aus wie frisch gewaschen, aber eben so, als sei man gerade ein paar Runden im Meer geschwommen und hat sein Haar durch den Sommerwind lufttrocknen lassen. Ich mag an mir selbst diesen Style total gerne und freue mich, dass ich ihn nun nicht nur im Urlaub, sondern, wenn ich mag, auch zuhause tragen kann. Der Geruch ist übrigens im ersten Moment ein ziemlicher Schlag ins Gesicht - extrem süß und künstlich. Glücklicherweise verfliegt dieser extreme Duftcharakter schnell und es bleibt nur Angenehmes zurück


Aussie Miracle Dry Shampoo Aussome Volume
hier 65 ml 
z.B. bei dm, amazon...

"Trockenshampoo für den blitzschnellen Zwischendurch-Volumen-Kick. Mit australischem Jojobasamen-Extrakt."

Ich bin ja ein großer Fan von Trockenshampoos. Vor allem die Produkte der Marke Batiste haben es mir angetan und ich nutze sie regelmäßig, nicht nur um die Haarwäsche um einen Tag zu verschieben, sondern auch um meinem Haar zwischendurch etwas Volumen zu verleihen. Umso gespannter war ich, was das Pendant von Aussie kann. Leider wurde meine Euphorie um das neue Produkt schnell zunichte gemacht, denn in meinen Augen handelt es sich beim Miracle Dry Shampoo schlichtweg nicht um ein Trockenshampoo. Das, was beim Sprühen aus der Flasche kommt, ist nämlich alles andere als trocken. Es riecht und fühlt sich beim Aufsprühen 1:1 wie ein Haarspray an, etwas nass und wenn ich nur ein bisschen zu viel verwende, verkleben die Haare. Buuuh! Zwar verleiht es in der richtigen Dosis (lästiges Ausprobieren...) schön Volumen am Ansatz, allerdings sehen die Haare dann auch wirklich so aus, als müsste man sie schnellsten waschen. Ne ne, das können Batiste und auch andere Marke durchaus besser. Sorry, Aussie!

Alles in allem sind meine Erfahrungen mit den Aussie Stylingprodukten eher ernüchternd. Von drei Produkten hat mich lediglich eines überzeugen können, nämlich das Miracle Beach Waves Spray, das ich wirklich wunderbar finde. <3 Wirklich enttäuscht bin ich eigentlich nur vom Miracle Dry Shampoo, da ich mir hier ein Produkt mit komplett anderen Eigenschaften erhofft hätte.

Die neuen Aussieprodukte werden aktuell an die dm Märkte ausgeliefert und treffen im Laufe des Februars nach und nach ein. Bei meinem dm habe ich allerdings bisher nur die Reisegröße des Miracle Dry Shampoos gesichtet. 

Kennt ihr die neuen Produkte von Aussie schon? Habt ihr davon schon etwas ausprobiert und wie sind eure Erfahrungen damit? :)     

Sonntag, 22. Februar 2015

[face] Maybelline Baby Skin Instant Fatigue Blur in 'cool rose'


Vor ein paar Wochen habe ich beim Surfen bei boots.com entdeckt, dass es neben dem Instant Pore Eraser/Minimizer von Maybelline Baby Skin nun schon seit einer Weile eine weitere Variante gibt, nämlich den Instant Fatigue Blur. Da mir die porenverfeinernde Primer-Variante schon so gut gefallen hat, war ich total neugierig und musste den Neuling in der Baby Skin Familie einfach haben. Bestellt habe ich das kleine Tübchen dann aber doch nicht bei boots - die hohen Versandkosten schrecken mich echt ab -, sondern bei ebay.uk und habe inklusive Versand umgerechnet etwa 9,50 € bezahlt (vgl. 7,99 GBP bei boots). 


Maybelline Baby Skin Instant Fatigue Blur
'cool rose'
22 ml
aktuell noch nicht in Deutschland erhältlich
erhältlich z.B. über amazon, boots, ebay..  

Den Baby Skin Instant Fatigue Blur gibt es in zwei verschiedenen Varianten: 'cool rose' und 'warm apricot'. Die Namen lassen vermuten, dass 'cool rose' eher für den kühleren Hauttyp, 'warm apricot' eher für den warmen Hauttyp gedacht ist. Ich habe mich für 'cool rose' entschieden - ob die Farbwahl nun einen so riesigen Unterschied ausmacht, weiß ich allerdings nicht. ;) Der Name des Produkts selbst lässt vermuten, dass durch die Anwendung jegliche Anzeichen von Müdigkeit im Nu wie weggewischt sind. Woaaah, wäre das toll! :D Ehrlich, ich sehe morgens immer soooo müde aus - da ist es fast egal, ob ich 5 oder 9 Stunden geschlafen habe. Auch meine Haut braucht momentan echt unheimlich lange, um "fit" zu werden und meine morgendliche Pflege- und Makeuproutine gut anzunehmen. Manchmal habe ich den Eindruck, dass ich eigentlich eher so der Winterschlaf-Typ bin. Wenn es legitim wäre, sich als Menschlein in eine kuschelige Höhle zurückzuziehen, wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, dann wäre ich auf jeden Fall dabei. :'D 

Da Winterschlaf sozial nicht so sonderlich vertretbar ist - zumindest keiner, der Wochen andauert - muss ich mir eben anders behelfen. Und diese Creme soll mir nun dabei helfen? Zumindest behauptet das der Hersteller, denn die leichte, wasserbasierte Formel des Instant Fatigue Blur soll die Haut nicht nur schön weich und ebenmäßig machen, sondern sie auch optisch erfrischen und revitalisieren. Also, bye bye fahle, müde Haut?! 


Es wundert mich nicht, dass die Creme, die in einer süß gestalteten, 22 ml fassenden Tube daherkommt, neben Wasser und Glycerin, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen sollen, auch eine gute Portion an Silikonen enthält. Zwar bin ich kein riesen Fan von Silikonen, verteufele sie aber auch nicht, da sie für das optische Erscheinungsbild der Haut durchaus Vorteile haben. Wer abends alles wieder vom Gesicht schrubbt und der Haut auch Zeit gibt, sich über Nacht zu regenerieren, der wird mit dieser Formulierung wenig Probleme haben, denke ich. 

Das roséfarbene Produkt lässt sich leicht aus der schmalen Öffnung drücken und ist von der Konsistenz her wirklich deutlich leichter als der Baby Skin Instant Pore Minimizer, fast wie eine leichte Tagescreme. Der Geruch ist eher gewöhnungsbedürftig und es fällt mir schwer, ihn zu beschreiben.... irgendwo zwischen Klebstoff und Kleister, also zumindest ist dies das Erste, woran ich beim Schnuppern denken muss. Glücklicherweise verfliegt der Geruch super schnell, sobald das Produkt auf der Haut ist. Ich verwende den Instant Fatigue Blur trotz des leichten Cremecharakters immer erst im Anschluss an meine normale Tagespflege und lasse dieser zuvor etwas Zeit, um einzuziehen. Von der Menge her benötige ich etwas mehr als beim Instant Pore Minimizer, der ja von der Konsistenz her wesentlich komprimierter ist.

Menge, die ich für eine Gesichtshälfte verwende 

Das Gefühl auf der Haut nach dem Auftrag ist wirklich schön. Das Produkt verschmilzt quasi mit der Haut und man muss nicht lange warten, bis man BB-Cream oder Foundation auftragen kann. Die Haut wird wunderbar weich und zart, fühlt sich aber nicht zugekleistert an, wie es bei den meisten silikonhaltigen Produkten der Fall ist. Zudem habe ich das Gefühl, dass meine Haut deutlich praller ist und etwas strahlt (nicht glänzt ;) ). Trotzdem hätte ich mir den Anti-Müdigkeits-Effekt noch etwas überwältigender erhofft. Was mich aber wirklich überzeugt und den Instant Fatigue Blur daher auch als aktuelles Essential in meiner morgendlichen Routine rechtfertigt, ist sein Verhalten mit meinen verschiedenen BB-Creams und Foundations. Ich habe den Eindruck, dass die Effekte von danach aufgetragenen Produkten so viel besser heraus kommen und ich auch deutlich weniger Produkt benötige. Zudem habe ich festgestellt, dass meine Mischhaut deutlich später erst wieder mit dem typischen Glänzen in der T-Zone beginnt und mein Makeup den Tag viel besser übersteht. Letzteres wurde zwar vom Hersteller gar nicht als Versprechen angepriesen, hat sich aber in der Anwendung als absoluter Benefit herauskristallisiert und ist auch der Hauptgrund, weswegen ich den Instant Fatigue Blur aktuell so gerne verwende. Ob das alles auch noch der Fall ist, wenn es draußen erst einmal wieder sommerlich warm und schwül wird, bleibt abzuwarten. Gerade mag ich das Ergebnis der neuen Maybelline Produkt aber sehr! 

Ich hoffe, dass es den Instant Fatigue Blur bald auch in deutschen Drogerien zu kaufen gibt. Bisher ist aber doch alles irgendwann zu uns herüber geschwappt, von daher bin ich durchaus guter Hoffnung. :)

Dienstag, 17. Februar 2015

Glossybox Februar 2015 - Love Edition


Die Glossybox hat sich im Februar der Liebe verschrieben. Awwww :D Der gute, alte Valentin interessiert mich zwar herzlich wenig, weil ich auch so jeden Tag Liebe spüren und geben kann, doch so ein Motto liegt im Februar ja quasi auf der Hand. Und joa, das Design der Box finde ich in diesem Monat auch echt süß - die verstärkte Pappschachtel wird bei mir sicher einen Ehrenplatz bekommen. ;)


Ein erster Blick auf den Inhalt erzeugt große Zufriedenheit, denn es ist ein Produkt meiner Begierde enthalten, das bereits in der Weihnachts-Special-Sonder-Mega-...Edition der Glossybox enthalten war, die ich - ich Sparfuchs! - aus wirtschaftlichen Gründen habe sausen lassen. :D Manchmal lohnt sich etwas Wartezeit eben doch. Fangen wir aber der Reihe nach an.


KUESHI Natural & Pleasant Cosmetics Revitalizing Face Toner - Originalgröße - 200 ml - 10,70€

Es ist pink, es macht lustige Bläschen, ich will es! :D Und da ist es. Ich muss sagen, dass mir die Marke KUESHI (wie wird das denn ausgesprochen? Küschi? Kueeeehschiii?Küsshi?..^^) bisher kein Begriff war, aber ich lerne ja gerne dazu und Neues kennen. Der Toner, der bereits im Vorwege als Produkt für die Februarbox bekannt gegeben wurde, soll nach der Reinigung die letzten Schmutzreste aus der kleinste Pore heraus locken und die Haut sauber und erfrischt zurücklassen. Ölige Zonen werden mattiert, trockene durchfeuchtet. Klingt eigentlich perfekt für meine momentan oberzickige Mischhaut. :)


Royal Apothic Tinties Lip Butter in Coral - Originalgröße - 3,4 g - 13,40 € 

Tihihiiii! Sorry Mädels, aber genau das ist das Produkt, weswegen ich mich wegen angesprochener Weihnachts-Sonder-Ausgabe der Glossybox geärgert habe, weil ich es sooooo süß finde. Wie man als Anbieter darauf kommt, so etwas nach nur 2 Monaten in eine reguläre Box zu packen, wo doch die teurere Sonderedition meiner Meinung nach auch etwas Besonderes sein soll, weiß ich allerdings nicht. Ich freue mich für meinen Teil natürlich wie ein kleines Kind. :D Doch ich kann absolut verstehen, dass diejenigen, die die zuckersüß verpackte Lip Butter von Royal Apothic bereits in der Dezember-Zweitbox hatten, nicht so sonderlich begeistert sein werden. Urghs. 


Neben dieser herzerwärmenden Süßi-Verpackung (Doppel-Awwww :'D) gefällt mir die Lip Butter aber auch von den Produkteigenschaften her super. Ein schöner zarter Corallrot-Hauch legt sich auf die Lippen und ein sehr gepflegtes Gefühl begleitet mich mehrere Stunden. Toll! :)


aldo VANDINI Comfort Pflegende Handcreme - Originalgröße - 100 ml - 3,99 €

Mich hat die Marke aldo VANDINI nie so wirklich angesprochen und so kommt es, dass das hier mein erstes Teilchen ist, obwohl mir die Produkte immer mal wieder über den Weg laufen. Viele werden wahrscheinlich aufstöhnen über die x-te Handcreme aus Beautyboxen, ich freue mich aber trotzdem immer, wenn ein Cremetübchen für meine Hände dabei ist. Obwohl ich den warmen, umschmeichelnden Duft von Vanille und Macadamia total angenehm finde, bin ich aber doch nicht so wirklich zufrieden mit diesem Exemplar. Sie wäre mir zwar reichhaltig genug, hinterlässt auf der Haut aber leider einen klebrigen Film. Meh! :-/


marsk Mineral Eyeshadow You're Toast - Originalgröße - 1,2 g - 18,50 €

Ui, noch ein Produkt, das in ähnlicher Ausführung bereits in der weihnachtlichen Sonderedition enthalten war. Also, ich glaube, langsam kocht der Wutkessel bei einigen. :D Da ich zu den Menschen gehöre, die lose Eyeshadows mit Respekt behandeln und daher meist nie dazu greifen, hätte ich locker auf dieses Produkt verzichten können. Bareinlöse möglich? Bei einem Preis von 18,50 € für niedliche 1,2 g würde sich das sogar lohnen. :D


Die gut pigmentierte goldige Farbe namens You're Toast (bis eben war ich der festen Überzeugung, der Name sei "You're Toasted", was ich ganz lustig fand, bis ich den richtigen Namen entdeckt habe :D) macht mich aber dennoch neugierig. Vielleicht wage ich mich ja doch einmal heran, wenn ich mal gaaaanz viel Ruhe und Zeit habe. Bis dahin greife ich wohl auf meine Paletten zurück. ;)


essie Nagellack partner in crime - Originalgröße - 13,5 ml - 7,95 €

Komm zu Mami! *wink* Also, Essie geht wirklich immer. Der bräunliche Ton namens partner in crime aus der Dress to Kilt Herbstkollektion von 2014 passt zwar nur bedingt zum Thema "Liebe", was ich aber angesichts der Tatsache, dass ich auf den Hype um den Valentinstag nicht stehe, schon wieder richtig dufte finde. :D 


Goodie - Dr. Scheller Granatapfel Gesichtspeeling - 10 g 

Als Geschenk legt Glossybox in diesem Monat ein Granatapfel Gesichtspeeling von Dr. Scheller mit dazu. Finde ich toll! Ich mag die Marke und bin auf den zarten Peelingeffekt gespannt. Zudem liegen der Box noch ein Zalando- sowie ein Flaconi-Gutschein bei. Toll, danke :)

Mir gefällt die Love Edition der Glossybox echt gut, auch wenn ich z.B. auf den losen Eyeshadow hätte verzichten können. Mein Lieblingsprodukt ist - wer hätte es gedacht - die Tinties Lip Butter. Fast schon zu schade zum Verbrauchen, aber das Döschen lässt sich sicher gut wiederverwenden. 

Wie gefällt euch die Februarbox? :) Bringt sie eure Herzen in Wallung vor Freude oder seid ihr eher enttäuscht?

Sonntag, 15. Februar 2015

[body] Gewinnspiel: Sagrotan profresh


In meinem letzten Beitrag habe ich über die neuen Sagrotan profresh Produkte berichtet und euch auch erzählt, in welchen Situationen in meinem Alltag ein solches Duschprodukt Vorteile für mich bringt. 

Ihr seid neugierig geworden? Dann habe ich eine gute Nachricht, denn ich bekomme ein weiteres Testpaket mit allen vier Sagrotan profresh Sorten für meine Leser, also euch, zur Verfügung gestellt. :) 

Was müsst ihr tun, um dieses Testpaket zu gewinnen?

- verratet mir in den Kommentaren, welche Situationen euch ins Schwitzen bringen und wann ihr euch in eurem Alltag oder bei besonderen Anlässen nach dem "wie frisch geduscht"-Gefühl sehnt?

- bitte gebt in eurem Kommentar eine gültige Emailadresse an, unter der ich euch im Gewinnfall erreichen kann!

- ihr seid über 18 und wohnt in Deutschland (bei Personen unter 18 Jahren muss ein Elternteil sein Einverständnis zur Weitergabe der Adresse geben) 

- ihr seid damit einverstanden, dass ich im Falle des Gewinnes eure Adresse an das Sagrotan Presseteam weitergebe, das euch das Paket freundlicherweise zusendet 

- nur eine Teilnahme pro Person (Mehrfachteilnahmen werden von mir gelöscht und der Fairness halber von der Verlosung ausgeschlossen) 

- der/die Gewinner/in wird per Zufallsgenerator gezogen, per Email benachrichtigt und auf dem Blog bekannt gegeben

- keine Barauszahlung des Gewinns 

Das Gewinnspiel startet ab Veröffentlichung dieses Posts und endet am Sonntag 01.03.2015 um 23:59 Uhr

Einen schönen Sonntag euch! :-* Ich drücke die Däumchen :)